Michael S. Schmidt
.
SCHMIDT AUDIO.jpg
schmidt cover.jpg
BLACK TEMPLATE 1875 X 2500 (11).jpg
WOODWARDX4BEST.jpg

HINWEIS! Dieses Buch ist eine Zusammenfassung, Teil einer Trump-Reihe von Zusammenfassungen und soll in keiner Weise oder in irgendeiner Weise Michael Schmidts schönes Originalbuch ersetzen.

Der Journalist der New York Times, Michael Schmidt, untersucht den Schurken eines Präsidenten, Trump, während er mit seiner Regierung spricht. Viele im FBI und im Repräsentantenhaus möchten, dass Trump weg ist und sein Durst nach Macht, Menschen zu feuern, die ihm nicht treu sind, zuerst abgeschnitten wird.

Schmidt, der einen Pulitzer-Preis gewonnen hat, nimmt die biografische Perspektive für zwei Schlüsselakteure ein, die eine wichtige Rolle in Trumps Angelegenheiten spielen: FBI-Direktor James Comey und Senior Legal Counsel Don McGahn.

Trumps Führungsstil im Weißen Haus war nicht nur unorthodox vor dem Hintergrund von Chaos und Inkompetenz auf Zirkusebene, sondern oft bedrohlich und missbräuchlich.

Ein Dossier, das auf Gerüchten und Spekulationen basiert und von der DNC und Hillary Clinton bezahlt wird, würde zu Vorwürfen russischer Absprachen führen, bevor Trump überhaupt eröffnet werden könnte. Trump hatte nur einen Tag in Moskau verbracht, wurde jedoch beschuldigt, Zeit gehabt zu haben, um russischen Prostituierten beim Urinieren auf einem Bett zuzusehen, auf dem Obama und seine schöne Frau Michelle einmal geschlafen hatten.

 

Comey war sich sicher, dass Trump die Gerechtigkeit für Michael Flynn behinderte, und seine Behauptungen und Handlungen würden zu der Mueller-Untersuchung führen, die zwei Jahre der Trump-Präsidentschaft in Anspruch nahm.

Schmidt ist von Details besessen und beherrscht hochqualifizierte Informanten. Der versierte Workaholic-Journalist erhält sogar ein Einzelinterview mit Trump in seinem Golfresort in Florida, das Trumps Chefassistent abzubrechen versucht.